Egal ob als „Sabbatical“ im Beruf, als Teil der Elternzeit oder als Rentner – immer öfter kommt es im Leben vor, dass man den Wunsch hat für einen längeren Zeitraum zu verreisen. Oft reicht dann die klassische Jahres-Auslandskrankenversicherung nicht aus um ein solch langen Zeitraum abzudecken. Die meisten Jahres-Auslandskrankenversicherungen bieten nur Schutz bis zu max. 56 Tagen – meist weniger. Das sollte einem aber nicht im Wege stehen, wenn man sich für eine Langzeitreise entschieden hat. Stellen Sie sicher, dass der maximale Zeitraum Ihrer Reise abgedeckt ist – zu viel gezahlte Prämien können Sie sich z.B. durch Nachweis eines Flugtickets bei frühzeitiger Rückreise wieder von dem Versicherer zurückholen. Aber wenn Sie bereits unterwegs sind und den Aufenthalt am Strand, bei Freunden oder in der Berghütte verlängern möchten, geht das fast nie. Dann gibt es nur noch sehr wenige und teure Angebote. Im diesem Vergleich werden unabhängig und objektiv Tarife aus der größten Datenbank im deutschen Internet angeboten. Hier werden auch Sie den für Sie passenden Tarif finden.